Aktuell

01.12.2018

Die SGE setzt auf Beteiligung. mehr  


14.06.2019

Save the date: GV 2019 mehr  


31.08.2019

Save the date: Jubiläumsfest mehr  


NEUBAU OBSTHALDEN

Auf Baurechtsland der Stadt Zürich entsteht eine Siedlung mit ca. 140 Wohnungen. Der Mietermix soll dem Quartier entsprechen und daher verschiedene Altersgruppen, Einkommensschichten, Lebensformen und Haushaltgrössen berücksichtigen. Zudem stellt die SGE Gewerberäume und Infrastruktur für das Quartier zur Verfügung. Der Neubau wird nach Minergie P-Eco sowie dem Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz (SNBS) zertifiziert.
 

2017

Am 12. Juli stimmt der Gemeinderat der Stadt Zürich der Übertragung des Baurechts an die SGE zu.
 

2015

Im Frühling stehen die Sieger fest: Den Wettbewerb gewinnen Schneider Studer Primas Architekten in Zusammenarbeit mit atelier tp – tijssen preller, landschaftsarchitekten. Das Projekt wird weiterentwickelt und das Vorprojekt ausgearbeitet.

 Abgeschlossene Wettbewerbe, Hochbaudepartement Stadt Zürich
 

2014

Am 27. Januar 2014 stimmt die ausserordentliche Generalversammlung der Realisierung des Neubauprojekts auf Baurechtsland der Stadt Zürich zu. Im Sommer schreibt das Hochbaudepartement der Stadt Zürich einen Architekturwettbewerb aus.
 

2013

Im Herbst erhält die SGE von der Liegenschaftenverwaltung der Stadt Zürich die vorläufige Zusage des Baurechts an der Obsthaldenstrasse in Zürich-Affoltern.