Aktuell

03.01.2021

Was bisher geschah .... mehr  


26.07.2021

Erstvermietung Neubausiedlung Obsthalden jetzt online! mehr  


LETZIGRABEN ARBEITSGRUPPE SIKO UND GäSTEZIMMER & ZUSATZZIMMER

Am 8. Mai 2019 trafen sich die Arbeitsgruppen SIKO und Gästewohnung & Zusatzzimmer im Baucontainer Letzigraben. Trotz strömenden Regens kamen 18 Personen. 8 Personen haben sich abgemeldet. Der Gemeinschaftsraum sowie die Gästewohnung und die Zusatzzimmer konnten wetterbedingt nicht besichtigt werden, was die Teilnehmenden aber nicht davon abhielt, sich kennenzulernen, motiviert zu diskutieren und Ideen auszutauschen. Bei diesem Treffen wurden in 3 Gruppen die Themen Anlässe, Gemeinschaftsraum und Gästewohnung/Zusatzzimmer besprochen. Die Ergebnisse sollen beim nächsten Treffen präsentiert dem Plenum vorgestellt werden.

Am 26. Juni 2019 trafen sich die Arbeitsgruppen zum zweiten Mal. Dieses Mal im Sitzungszimmer der neuem SGE-Geschäftsstelle im Letzigraben. Die Gruppen präsentierten ihre Ergebnisse vom letzten Treffen dem Plenum, anschliessend wurde engagiert darüber diskutiert. In der Pause wurden die Räumlichkeiten besichtigt. Danach meldeten sich 9 Personen (4 Frauen und 5 Männer) für die Bildung der neuen Siedlungskommission. Nun ist zu hoffen, dass sie an der ersten Siedlungsversammlung, am 25. September 2019 im Gemeinschaftsraum Letzigraben, auch gewählt werden, so dass sie sogleich mit ihren Tätigkeiten in der Siedlung beginnen können.

Die Arbeitsgruppe Gästewohnung/Zusatzzimmer trifft sich weiterhin als Arbeitsgruppe, denn es müssen noch einige offene Fragen zur Handhabung beantwortet werden. Sie werden Recherchieren und in der Arbeitsgruppe ein Konzept erstellen, wie die Vermietung der Zusatzräume in der SGE getätigt werden soll. Das nächste Treffen diesbezüglich findet am 24. Juli 2019 statt.

Beide Arbeitsgruppen leisten wertvolle Pionierarbeit und es ist eine Freude, zu beobachten wie bereits vor dem Einzug in die Siedlung Letzigraben der Weg zu einer wunderbaren Nachbarschaft bereits geebnet wurde.

SGE Soziokultur, Mercedes Nötzli
Fotos: Michael Riess, Mercedes Nötzli und Jennifer Mösenfechtel



Zurück